Osteraktion

25.04.2017 | Aktuelles

Ostern im Frauenhaus

Auch über die Feiertage sind in den Notunterkünften in Potsdam viele Frauen und Kinder untergebracht. Neuaufnahmen steigen in der Regel während oder nach Feiertagen an. An Feiertagen ist die Situation etwas besonderes – aus Schutzgründen getrennt von Familie und Freunden zu sein fällt dann oft besonders schwer.

Kleines Geld für große Freude

Die Mitarbeiterinnen der Einrichtungen bemühen sich liebevoll darum, solche Feiertage besonders zu gestalten und mit den Frauen und Kindern gemeinsam etwas zu organisieren: einen kleinen Ausflug in den Park, gemeinsamen Brunch und kleine Überraschungen für die Kinder hellen den Alltag der Frauen und Kinder auf. Leider haben die Einrichtungen jedoch kein Budget für entsprechende Ausgaben. Essen, Geschenke oder Eintrittsgebühren/Fahrkarten können nur über Spenden finanziert werden.

Daher benötigt das Frauenhaus immer finanzielle Mittel für kleine Besonderheiten. Dabei geht es nicht um große Summen. Schon mit wenig Geld kann viel Freude verbreitet werden.

Ihr kleiner Beitrag hilft

Wenn auch Sie unterstützen wollen, spenden Sie einen kleinen Betrag im Rahmen unserer Osteraktion. Wir leiten diese schnell und unkompliziert an Frauenhaus und Frauennotwohnungen weiter, sodass die Mitarbeiterinnen Budget haben, um mit den Frauen und Kindern ein liebevolles Osterfest zu feiern.

Ihre Spende hilft!

Mit Ihrer Spende haben wir die Möglichkeit, die Frauen und Kinder in den Notunterkünften zu unterstützen.

Weitere Beiträge

Sommerferien 2017 im Mädchentreff

Sommerferien 2017 im Mädchentreff

20 Jahre Mädchentreff - Der Mädchentreff in Zentrum-Ost und am Schlaatz erfreut sich großer Beliebtheit. So kommen immer wieder neue Teilnehmerinnen aus unterschiedlichen Kulturen dazu. Zum großen Teil handelt es sich um Neuzuwanderinnen. Auch in diesem Jahr wurde...

mehr lesen
Finanzierung von Übersetzern

Finanzierung von Übersetzern

Unter den Schutzsuchenden, die in den Zufluchtswohnungen und im Frauenhaus aufgenommen werden, sind auch immer wieder Frauen mit geringen Deutschkenntnissen. Wenn die Muttersprache dann eine für uns unübliche Fremdsprache ist, stellt das alle Beteiligten vor...

mehr lesen