Frauen-Förderverein

Herzlich willkommen bei Fördert Frau e.V. Potsdam!
Mitglied werdenSpenden

Frau sein in unserer Gesellschaft

Leider ist auch heute die Situation vieler Frauen immer noch von Missständen geprägt:

Das Einkommen von Frauen liegt oft – auch bei vergleichbaren Positionen – unter dem der Männer, die Statistiken zeigen, dass Führungs- und Vorstandspositionen nach wie vor vorwiegend von Männern besetzt sind und Frauen unterliegen immer noch häuslicher Gewalt und geraten leicht in Abhängigkeiten und finanzielle Notlagen.

Die Arbeit des Vereins Fördert Frau e.V. setzt hier an. In unserem direkten Umfeld leisten wir Unterstützung für Frauen und Mädchen in Notsituationen und als Hilfe zur Selbsthilfe.

Huckepack-Projekt

Mentor*innen und unbürokratische Hilfe für Alleinerziehende

Laut Statistik der LHP gibt es 5.500 Einelternfamilien in dieser Stadt. Alleinerziehende haben all das, was sich Eltern sonst teilen können, allein zu bewältigen. Arbeiten, einkaufen, Hausaufgaben, kochen, Elternabend besuchen, Wäsche aufhängen: So oder ähnlich sehen die Tage von Alleinerziehenden aus. Alleinerziehende fühlen sich oft mit der Fülle der Aufgaben überfordert, denn nicht für alle Problemlagen gibt es sofort eine Antwort. Genau hier soll ein neues Projekt von Fördert Frau e.V. ansetzen: Wir wollen Alleinerziehenden schnelle und unbürokratische Hilfe anbieten. Kern des geplanten Projektes ist ein Pool aus Mentor*innen und Leistungserbringern, welche sofort oder auch nach Absprache einspringen können.

Das Prinzip: Jede Mutter/Vater bekommt einen Mentor/Mentorin, dieser ist unmittelbarer Ansprechpartner in allen Problemlagen. Einfache Hilfestellungen erledigt der Mentor/Mentorin selbst. Dazu gehören: Ratschläge, kurzfristige Erledigungen, Hilfestellung bei Anträgen, Kinderbeaufsichtigung. Für komplexere Anfragen vermittelt die Mentorin/Mentor einen fachlich versierten AP aus dem Tool der Kontaktdaten des Projekts (z.B. Handwerker, rechtliche Hilfe, Hilfe bei Autoreparaturen, Hilfe bei Antragstellungen, Vermittlung von Therapieangeboten usw.)

Eine Hilfsplattform wie unsere gibt es derzeit nicht in Potsdam, Ziel ist es, das Matching zwischen Anfrage und Hilfegebenden online und damit einfach zu gestalten.

Um für unser neues Projekt eine Startfinanzierung zu erhalten, haben wir uns bei dem von der ProPotsdam veranstalteten Wettbewerb Gemeinsam für Potsdam beworben.

Am 16.11.2021 wurden wir für den Jurypreis ausgewählt. Wir freuen uns sehr über diesen Preis und die Unterstützung für unser neues Projekt.

 

ProPotsdam GmbH auf Twitter

Es war spannend, emotional und auch lustig - wir freuen uns, dass wir mit dem Förderwettbewerb "Gemeinsam FÜR Potsdam" so viele Vereine aus der @LH_Potsdam glücklich machen konnten und nun wichtige Projekte für die Stadt und die Potsdamer*innen umgesetzt werden können. pic.twitter.com/dvK3p0yfBj

— ProPotsdam GmbH (@ProPotsdam) November 17, 2021
Huckepack Projekt - Jury-Preis

Aktuelles

Die Corona-Spenden-Aktion geht weiter

Die Corona-Spenden-Aktion geht weiter

Schutz in Zeiten von Corona Das Frauenhaus Potsdam bietet anonymen Schutz- und Wohnraum vor häuslicher Gewalt für Frauen ab 18 Jahren und ihre Kinder. Im Jahr 2020 stiegen die Anfragen von Frauen nach dem Lockdown sprunghaft an. Aktuell ist das Frauenhaus mit 12...

mehr lesen
Osteraktion

Osteraktion

Ostern im Frauenhaus Auch über die Feiertage sind in den Notunterkünften in Potsdam viele Frauen und Kinder untergebracht. Neuaufnahmen steigen in der Regel während oder nach Feiertagen an. An Feiertagen ist die Situation etwas besonderes - aus Schutzgründen getrennt...

mehr lesen

Unsere aktuellen Projekte

Sommerferien 2017 im Mädchentreff

Sommerferien 2017 im Mädchentreff

20 Jahre Mädchentreff - Der Mädchentreff in Zentrum-Ost und am Schlaatz erfreut sich großer Beliebtheit. So kommen immer wieder neue Teilnehmerinnen aus unterschiedlichen Kulturen dazu. Zum großen Teil handelt es sich um Neuzuwanderinnen. Auch in diesem Jahr wurde...

mehr lesen
Finanzierung von Übersetzern

Finanzierung von Übersetzern

Unter den Schutzsuchenden, die in den Zufluchtswohnungen und im Frauenhaus aufgenommen werden, sind auch immer wieder Frauen mit geringen Deutschkenntnissen. Wenn die Muttersprache dann eine für uns unübliche Fremdsprache ist, stellt das alle Beteiligten vor...

mehr lesen
Wendo Kurs für Frauen

Wendo Kurs für Frauen

Am 30. Juni 2018 veranstaltete unser Verein einen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen - einen Wendo-Kurs. Dabei wurden den Teilnehmerinnen vermittelt, sich im Alltag und in bedrohlichen Situationen wirksam zu schützen und abzugrenzen....

mehr lesen

Unterstützen Sie uns als aktives Vereinsmitglied

Unterstützen Sie die Arbeit des Vereins als aktives Vereinsmitglied – durch Ihre Mitgliedschaft und Ihre aktive Mitarbeit und Mitgestaltung.

Unterstützen Sie die Arbeit durch eine Fördermitgliedschaft

Werden Sie Fördermitglied und unterstützen Sie die Arbeit unseres Vereins dauerhaft, ohne die Verpflichtungen einer aktiven Mitgliedschaft.