Notfallkorb fürs Frauenhaus

20.06.2017 | Projekte

In Potsdam finden Frauen, die von häuslicher Gewalt bedroht sind, im Frauenhaus und den Zufluchtswohnungen Unterkunft und Unterstützung. In beiden Einrichtungen leben die Frauen eigenverantwortlich, d.h. sie zahlen Miete und kommen für ihr Essen selbst auf. Oft ist das Geld – vor allem am Anfang, wenn die Behördengänge noch nicht gemacht und die Frauen und Kinder noch traumatisiert und mit der Eingewöhnung in die neue Situation beschäftigt sind – knapp oder gar nicht vorhanden. Die Einrichtungen haben hierfür kein Budget
Hier werden wir aktiv und stellen mit Ihrer Hilfe oder mit Unterstützung von Kooperationspartnern eine Reihe von haltbaren Lebensmitteln und Drogerieartikeln für „Engpässe“ zur Verfügung. Unser Projekt „Notfallkorb fürs Frauenhaus“ bedeutet, dass Menschen, die einkaufen gehen, einfach von der Liste, die Sie hier downloaden können, beim nächsten Einkauf etwas mitkaufen und dann uns als Verein spenden. Wir geben die Sach- und Lebensmittelspenden an das Frauenhaus und die Zufluchtswohnungen weiter.

Lust mitzumachen, dann jetzt die Liste downloaden, etwas mit einkaufen und bei uns in der Schiffbauergasse 4H abgeben.

Weitere Beiträge

Wendo Kurs für Frauen

Wendo Kurs für Frauen

Am 30. Juni 2018 veranstaltete unser Verein einen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen - einen Wendo-Kurs. Dabei wurden den Teilnehmerinnen vermittelt, sich im Alltag und in bedrohlichen Situationen wirksam zu schützen und abzugrenzen....

mehr lesen
Weihnachtsaktion 2018

Weihnachtsaktion 2018

Auch dieses Jahr, 2018, waren wieder viele Frauen und Kinder im Potsdamer Frauenhaus und in den Frauennotwohnungen untergebracht. Sie suchen dort Schutz und Hilfe und für die meisten von Ihnen beginnt ein neuer Lebensabschnitt, ja sogar ein neues Leben. Bisherige...

mehr lesen
Freizeitaktivitäten

Freizeitaktivitäten

Durch die finanzielle Unterstützung unseres Vereins konnten die Kinder und Jugendlichen der Frauennotwohnung 2018 an diversen Freizeitaktivitäten teilnehmen. Ob in Karls Erdbeerhof, beim Besuch im Strandbad und Filmpark Babelsberg oder im Extavium in Potsdam konnten...

mehr lesen